Ich glaub ich bin verliebt! :D

Frauen haben viele Schuhe, sagt man. Dann sollten diese mal in meinen Schuhschrank gucken. Ich glaube die ein oder andere Frau würde tränende Augen bekommen, wobei ich mir sicher bin ob sie wegen der Menge weint, oder weil es sich bis auf zwei andere Paare alles um Laufschuhe handelt. Das hat sich in den letzten Jahren nicht geändert. Wobei, ich dennoch Schuhe habe, die ich primär nutze.

Nun, kommen zwei Paar Schuhe zum Testen von meinem Lieblingslaufladen. Schuhe testen, das mache ich gerne. Ich vermisse, ohne den obligatorischen Besuch vor Ort, aber eindeutig das Fachgesimple mit dem Verkäufer. Ich habe mir soviel Wissen angeeignet, ich könnte der Al Bundy der Laufschuhe werden.

Meine Haus- und Hoflieferanten sind seit 10 Jahren Brooks und vor allen Dingen die Schuhmanufaktur Lunge. Die letzten Lunge-Schuhe habe ich mit rund 2.000 Kilometer und steigendem Gewicht quasi zu Tode gelaufen. Ich gehöre zu dem Typ Läufer die sagen, alles andere ist egal, aber das Schuhwerk muss stimmen. Umgekehrt sagt mein Schuhverkäufer: Mit dem richtigen Schuhwerk kannst Du einige Fehlstellungen korrigieren und sparst Dir ggf. sogar Einlagen. Bei mir hat er in dem Punkt zumindest recht gehabt.

Die Schuhe die ich zum Probieren hatte, waren beide von Lunge. Es ist schon ein Vorteil das man Stammkunde bei einem Laufladen ist. Da kann man zur Not Anproben auch Coronafrei zuhause machen.

Ich bin ein Überpronierer mit – leider einer langen Übergewichtscharriere geschuldet – Spreiz- und Plattfuss. Zudem habe ich die Eigenart, das wenn ich vorne zuviel Platz habe, das ich bei Steigungen dazu neige mit den Zehen zu krallen, was bei längeren Steigungen schnell unbequem und schmerzhaft werden kann. Früher lief ich den C-Dur, einen eher neutral gehaltenen Laufschuh, mit dem ich trotz meiner Probleme sehr gut zurecht kam. Leider haben das massive Übergewicht meine Probleme sehr verstärkt und dazu wurde Set an Möglichkeiten der Schuhe bei Lunge optimiert.

Das probieren der Schuhe war wie Heimkommen. Ich glaube meine Füsse wissen noch, was sie an den Schuhen der Manufaktur hatten. Allerdings war da eine Frage: Classic Walk oder Classic Run.

Ich schilderte dem Hersteller mein Problem und bekam prompt eine Antwort – nicht selbstverständlich und daher sehr erfreulich -, in der mir ob meines Gewichts (das der Schuh schneller verschleissen wird ist klar) doch eher zu einem der Laufschuhe geraten wird. Übrigens bei Lunge stehen die Namenserweiterungen S für einen eher stabileren Schuh und N für Neutral.

Eine Anmerkung für die, die Lunge als Schuhhersteller nicht kennen: Ja, Lunge-Schuhe sind hochpreisigere Schuhe, was auch viel mit der Herstellung zu tun hat. Doch, wenn die Schuhe für einem Passen sollte der Preis das Zweitrangigste sein. Als Läufer sind die Füsse, das Wertvollste was man hat und da sollte man diesen auch das optimalste Schuhwerk gönnen, egal wie das für einem Individuell aussieht. Die Preise relativieren sich allerdings wieder, da die Lunge-Schuhe nach meiner Erfahrung eine höhere Lebenserwartung als die meisten anderen Laufschuhe haben und zudem, sollte der Schuh selbst noch OK und nur die Sohle abgegeschliffen sein, so lässt sich der Schuh für 80 € neu besohlen und die Laufleistung fast verdoppeln.

In Bezug auf meinen Spreizfuss wurde mir aber der Hinweis gegeben, das Ende Juni der Derby Run erscheinen wird. Dieser wird ähnlich dem Classic Run sein, ist aber insgesamt etwas breiter, was Leuten wie mir doch sehr entgegen kommt.

Bisher hatte ich bei Lunge immer das genommen, was ich gerade so in die Hand bekommen habe. Nun sah ich mich mal direkt beim Hersteller um und sah neue und teilweise frischere Designs. Darunter auch den obig abgebildeten Schuh. Ich glaub ich bin verliebt. Das ist genau mein Schuh. Wenn der Derby in so einem Design und in der Farbe verfügbar ist, dann ist der mein… mein Schuh der mich wieder zu weniger Kilos und zum Laufen bringen soll. Die Schuhe die ich zur Anprobe da habe, gehen erstmal zurück, mit der Bitte mir einen Derby, möglichst in meiner Wunschfarbe zu reservieren und den würde ich gerne – wenn Corona es zulässt – vor Ort probieren.

Bild: Produktfoto Lunge-Schuhe (lunge.com)/Layout: canva

Hat Dir Gefallen was Du gelesen oder gesehen hast? Dann teil den Beitrag doch einfach in den sozialen Medien.
Kommentare zu den Beiträgen sind immer gerne willkommen.
Du hast Tipps oder Anregungen? Dann schreib mir doch unter blog@norbx.de.
Sei der erste der diesen Beitrag teilt!

DIese Artikel könnten Dich auch interessieren...

0 0 Stimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline-Feedbacks
Zeige alle Kommentare